Situation am Wohnungsmarkt

Die Zahl von Sozialwohnungen ist stark zurückgegangen und die steigenden Mieten werden für viele Menschen zur Armutsfalle, nicht nur in den Großstädten. Die öffentliche Hand könnte hier Anstrengungen unternehmen, die Kommunen für die Idee zu begeistern Bauland, für eine sozialgerechte Bodennutzung, zu erwerben, und beim Aufstellen von Bebauungsplänen festlegen, dass die Bebauung damit verknüpft wird, dass dort auch öffentlich geförderter, preisgebundener Wohnraum entsteht.

Die Stadt Münster nimmt mit ihrem Handlungskonzept Wohnungsmarkt indirekten Einfluss auf das Wohnraumangebot und hat gute Erfahrungen damit gemacht.

So könnten auch bezahlbare Mehrgeneration-wohn-Projekten entstehen, was wiederum dafür sorgt, dass alleinlebende und Familien mit Kindern sich gegenseitig unterstützen können, das stärkt den sozialen Zusammenhalt der Gesellschaft.

Herausforderungen:

  1. Eine große Herausforderung ist sicher der Klimawandel. Mit seiner intensiven Landwirtschaft und der starken Automobilindustrie ist unser Bundesland Niedersachsen besonders gefordert, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Um das 1,5 Grad Ziel noch zu erreichen, müssen wir jetzt alle Kräfte mobilisieren. Damit wir kommenden Generationen einen lebenswerten Planeten hinterlassen, müssen wir bis 2035 Klimaneutral werden, hier müssen wir in den nächsten fünf Jahren die Weichen stellen.
  2. Die nächste Herausforderung ergibt sich meines Erachtens aus der demografischen Entwicklung. Die Bevölkerung altert. Einige Regionen sind zudem besonders von Abwanderung betroffen. Eine Herausforderung dabei ist, gleichwertige Lebensverhältnisse für alle Bürger*innen zu gewährleisten.
  3. Die Bewahrung des gesellschaftlichen Zusammenhalts stellt die Nächste Herausforderung dar. Die technologischen Umbrüche aber auch grundlegende gesellschaftliche Veränderungen erzeugen bei vielen Menschen Ängste und führen zu Skepsis gegenüber den neuen Entwicklungen. Für komplexe Probleme gibt es aber keine einfachen und schnellen Lösungen, hier muss die Politik den Dialog mit allen Bürger*innen suchen und ein Höchstmaß an Transparenz zur Verfügung stellen um alle mitzunehmen.
  4. Die Digitalisierung sehe ich als weitere Herausforderung. Digitale Technologien (wie die Künstliche Intelligenz) durchdringen alle Lebensbereiche und verändern die Lebens- und Arbeitswelt der Menschen.